Twitterlehrerzimmer

am .

Nach dem ich durch Blogeinträge auf twitter aufmerksam wurde, habe ich mich entschlossen, twitter zu nutzen. An keinem anderen "Ort" trifft man so viele Gleichgesinnte und erhält so viel Input.

Das twitterlehrerzimmer bietet die Möglichkeit mit Gleichgesinnten in den Austausch zu kommen. Meine Erfahrungen sind zu 99% Prozent positiv. Nirgends erhält man so schnell und einfach Hilfe, wenn man sie braucht. Und auch der Austausch ist sehr offen. Jeder stellt Material, Ideen und ebengenannte Hilfe zur Verfügung. Auch wenn viele vernetzte Kollegen aus Bayern stammen, was sicher auch am sehr erfolgreichen #BayernEdu liegt, so ist der Austausch weder auf das Bundesland noch auf Deutschland beschränkt. Natürlich findet vermehrt der Austausch zu umliegenden deutschsprachigen Kollegen statt. Trotzdem gibt es keine Ländergrenzen.

Abschließend kann ich jedem nur empfehlen, sich ein persönliches Lehrernetzwerk zu schaffen. Meine Eindrücke habe ich in dieser Animation etwas spielerisch verwirklicht.