tablets oder netbooks?

am .

Tablets oder Netbooks? Eine Frage, die sich immer wieder stellte? Heute heißt es wohl eher Tablets oder ...!

Im Zuge des Lernreich 2.0 Projektes wurden zwei Räume mit mobilen Geräten ausgestattet. Das erste mit Netbooks und das zweite aufgrund des tollen Angebotes der Surface 1 Geräte mit Tablets. Das Problem an den Tablets war zum einen das Windows RT zum anderen die fehlende Maussteuerung. In den Mathematikräumen haben sich die Netbooks bewährt. Office-Programme und geogebra sind mit Maus und Tastatur noch deutlich besser zu bedienen. Bei Schülern waren natürlich die Tablets beliebter, weil die Touchsteuerung noch "cooler" war. Das ganze liegt nun  mehrere Jahre zurück. Im Mathematikraum haben wir mittlerweile die Netbooks ersetzt durch neue, da sich diese immer noch bewährt haben. Programme wie scetchometry sind vielleicht ein Weg, dass die Touchoberfläche und BYOD sich durchsetzen kann. Für den mobilen Einsatz setzen wir momentan auf die bereits im Artikel Wie werde ich appleschool(ipad)manager? erwähnten iPads. Aktuell würde ich sagen es gibt kein Netbooks oder Tablets, sondern ein Netbooks und Tablets. Jeder muss für sein Fach und seinen Einsatzzweck selbst entscheiden. Und bald wird es vielleicht heißen Tablets oder Smartphone oder ...! Ich bin gespannt!

Besucher

Monat 132

Insgesamt 4175

Kubik-Rubik Joomla! Extensions