Animation mit vectorian ghiotto

Bei einer Animation werden mehrere Bilder aneinandergereiht. Dies können fertige Bilder oder selbst gemalte Bilder sein. Die einzelnen Szenen (frames) können dabei selbst gemacht oder von vectorian ghiotto erzeugt werden. In meinem ersten Beispiel zeige ich euch wie man Schlüsselszenen (keyframes) benutzt und dann durch die software eine Bewegung dazwischen (motion tween) erzeugen lässt! Das zugehörige youtube Video:

Jetzt mit besserem Ton!

Die zweite Möglichkeit besteht darin jede Szene (frame) selbst zu erzeugen bzw. zu zeichnen. Dabei erzeugt man 

leere Szenen (blank frames) in die man dann mit dem Stift oder anderen Werkzeugen Formen oder Figuren erzeugt.

Man muss hier jede Szene selbst zeichnen. Mit Hilfe der OnionSkin Ansicht sieht man die Position des Objektes im frame vorher.

Besucher

Monat 59

Insgesamt 4609

Kubik-Rubik Joomla! Extensions