sketchometry

Was ist sketchometry?

sketchometry ist ein dynamisches Geometrieprogramm das ausgelegt ist für die Benutzung auf mobilen Geräten. Durch die eingebaute Gestensteuerung können trotz kleinem Bildschirm leicht Objekte erzeugt oder verändert werden. Dabei erzeugen spezielle Bewegungen mit dem Finger wie eine Kurve in einem Dreieck (Winkel) oder eine L-Form auf einer Geraden (Senkrechte) das entsprechende Objekt. 

Was unterscheidet nun sketchometry von geogebra?

Diese Steuerung ist vermutlich das Besondere, da sie die Verwendung auf mobilen Geräten mit kleinem touch-Bildschirm ermöglicht und somit prädestiniert für den tablet-Einsatz oder BYOD ist. Der Ansatz und auch der mögliche Einsatz unterscheiden sich daher. Sketchometry besitzt deutlich weniger Menüpunkte, dafür kommt es mit einigen Gesten aus, um die wichtigsten Objekte zu zeichnen! Wie problemlos die app auf einem Handy bedient werden kann und erste Schritte zeige ich in meinem ersten Video. 

yotube: Sketchometry am Iphone

 

Am besten eignen sich jedoch tablets zum Einsatz von sketchometry. Das könnte beispielsweise ein tablet-Koffer sein, den man nutzt oder die Geräte einer tablet-Klasse. Die wichtigsten Bedienungselemente zeige ich im zweiten youtube-Video. Auch einige neue Funktionen, wie die automatische Addition von Messwerten und das Einstellen der Eigenschaften von Objekten!

youtube: Bedienung Sketchometry

 

Fazit:

Ich sehe bei sketchometry ein großes Potenzial, was den Einsatz in der Schule betrifft. Die einfache Bedienung (auch nur mit dem Finger) und vor allem die neue Stabilität (seit dem letzten update) ermöglichen einen flexiblen und gezielten Einsatz im Unterricht! Außerdem ist das Programm sehr ressourcenschonend und stellt sehr geringe Ansprüche an das Endgerät!