Drahtlose Übertragung zum Beamer

Für den Einsatz von eigenen Geräten im Unterricht bietet sich die drahtlose Übertragung an. Das Übertragen von Videos oder dem Bildschirm von Laptop, Tablet, Smartphones usw. ist prinzipielle problemlos, solange man nur einen Hersteller hat. Leider sind die meisten Geräte nicht mit anderen Firmen/Standards kompatibel!

Geräte/Standards

Modell Protokoll/Standard Unterstütze Geräte
Microsoft Miracast Adapter Miracast Die meisten Geräte mit Windows Betriebssystem, wifi-Treiber entscheidet, Android 4.2 Geräte
Apple TV Apple Air Play Alle Geräte von Apple (iphone, ipad, mac), benötigt wlan
Google Chromecast google cast Alle Geräte mit neuerem Android (ab 6.0)
andere Geräte wifi Diese bauen in der Regel ein eigenes wlan auf, in das sich das sendende Geräte einloggt

Das AppleTV kann auch mit einem Windows PC genutzt werden, wenn darauf itunes installiert wurde und über die AppleID und den PC die Computerfreigabe eingeschaltet wurde. Mittlerweile gibt es auch eine App für Windows 10, mit deren Hilfe man im wlan Netz auf chromecast und appletv streamen kann.

Anschluss:

Alle Geräte werden an einen hdmi-Anschluss angeschlossen. Die Stromversorgung erfolgt entweder über einen usb (Miracast,Chromecast) oder über einen Netzstecker.

Erfahrungen:

In der Schule haben wir an ausgewählten Punkten Miracast Adapter von Microsoft. Zunächst hatten wir einen allgemeinen Miracast-Adapter. Dieser machte jedoch nach längerer Laufzeit Probleme beim Verbinden. Die Microsoft Adapter (dongle) laufen seit 2 Jahren mittlerweile problemlos. Ich persönlich benutze das surface pro 3 und kann damit schnell eine Verbindung aufbauen. Vorteil dabei ist, dass das Gerät gleichzeitig im wlan sein kann. Eine Anleitung, wie man überprüfen kann, ob das eigene Gerät Miracast unterstützt findet man hier! Außerdem gibt es noch diese Liste von kompatiblen Geräten.