mebis

mebis ist eine Zusammenstellung von 4 verschiedenen Angeboten. Dem Infoportal, der Mediathek, der Lernplattform und einem Prüfungsarchiv. Die Lernplattform baut auf moodle auf, so dass viele Funktionen denen von moodle entsprechen.

Will man die Lernplattform nutzen, so gilt es zunächst einmal einen Kurs zu erstellen. In diesem kann man sich dann mit Schülern austauschen, Aufgaben stellen, Übungsmaterial bereitstellen, Feedback einholen usw.

 

Inhalte: Die Inhalte der Lernplattform gliedern sich in Arbeitsmaterial und Aktivitäten.


Beim Arbeitsmaterial handelt sich in der Regel um Inhalte, die der Schüler lesen, sich ansehen oder herunterladen kann.

Dabei können einzelne Elemente einer Seite erzeugt werden (Textfeld), ganze Seiten (Textseite) oder mehrere Seiten (Buch).

Dateien und ganze Verzeichnisse bieten die Möglichkeit downloads zur Verfügung zu stellen. links können die Schüler auf andere Seiten lenken.

   

Aktivitäten sind interaktive Elemente die vom Lehrer erzeugt werden. Dadurch wird der Schüler aufgefordert Eingaben zu machen oder ihm gestellte Aufgaben zu erledigen.

Die Rechte der Schüler können dabei sehr genau gesteuert werden, Abstimmungen und Feedback können anonym gestaltet werden.

Aus Testfragen können Spiele erzeugt werden und externes Material wie learning-apps können integriert werden.

Was die Lernplattform so interessant macht sind die seit nun ca. 3 Jahren verfügbaren interaktiven h5p Inhalte. Die Bandbreite geht von Lernkarten über interaktive Arbeitsblätter mit integrierten Videos oder interaktive Videos. Hier mein video zu ImageHotspots und noch eins von M.A. Hennekes zu Lerninhalten. 

 

       

 

Besucher

Monat 75

Insgesamt 3411

Kubik-Rubik Joomla! Extensions