Potenziale digitalen Lernens nutzen

am .

Professor Kollar "Förderung konstruktiv-interaktiven Lernens - Potenziale digitaler Medien jenseits von Beamer und Powerpoint"

Auf der mebis19 Tagung konnte ich einen Vortrag zu Lerneffekten digitaler Medien und geeigneten Maßnahmen für deren Steigerung anhören. Im Nachgang der Tagung wurde das Video für die Teilnehmer zur Verfügung gestellt, so dass ich mich mit diesem interessanten Thema intensiver auseinandersetzen konnte, als es so ein Vortrag erlaubt. Hier meine wichtigsten Erkenntnisse für alle die nicht dabei sein konnten. 

Kreativität

am .

 
Es wäre sicherlich falsch bei den 4K (Kreativität, kritisches Denken, Kommunikation, Kollaboration) eine Rangliste herzustellen, die Kreativität ist für mich jedoch der heimliche Sieger.
Die Kampagne „Everyone can create“ war einerseits ein euphemistischer Werbeslogan und doch durch und durch wahr. Im folgenden Artikel ipads im Unterricht - Wecke die Kreativität in dir habe ich bereits die ersten Eindrücke beschrieben.
Nun hatte ich Zeit in den Ferien (hüstel unterrichtsfreien Zeit ;) ) mich unabhängig von Ipads mit diesem Themenbereich In Form einer Fortbildung auseinanderzusetzen und fühle mich komplett bestätigt. An diesen Erkenntnissen will ich euch teilhaben lassen.

Digitalisierung von Schulen? Wie geht das denn? Ein Zwischenbericht!

am .

Ja ich wollte Sie mit dieser Überschrift etwas herausfordern. Natürlich können Schulen nicht in Strom an Strom aus (1 und 0)verwandelt werden. Aber genauso ungeeignet ist dieser Begriff, wenn man mit einem Wort den Veränderungsprozess beschreiben will, den Schulen und der darin stattfindende Unterricht durchmachen muss. Daher will ich ein paar Bereiche in den Mittelpunkt rücken, die auch im Zuge der Diskussion über Förderprogramme und deren Umsetzung etwas untergegangen sind. 

Die mebis Tafel

am .

Meine ersten Eindrücke der mebis Tafel sind vielversprechend. Konzipiert vor allem für Whiteboards und interaktive Tafeln, kann die mebis Tafel sicher mehr. Die ersten Eindrücke versprechen schon mal viel und vor allem die leichte Einbettung digitaler Inhalte verspricht viel Potenzial. 

Analog vs Digital

am .

Ja manchmal kommt es einem so vor. Entweder man ist für das Digitale oder dagegen. Aber ist das so oder anders gesagt muss das so sein?

Besucher